Philosophie

Täglich einen Lebenssinn sehen, familiäre Wärme spüren und Rücksicht aufeinander nehmen.

Wir möchten, dass Sie zufrieden und getragen durch unsere Familie und das kleine dazugehörige Team,
ihren dritten Lebensabschnitt erleben dürfen.


Die Entscheidung, die Eigenständigkeit teilweise oder ganz aufzugeben zu müssen, ist für viele Menschen ein schwerer Schritt. Und doch bedeutet er in aller Regel eine Erleichterung für Sie und Ihre Angehörigen.
Sie dürfen sich zurücklehnen, Ihre Alltagssorgen abgeben oder zumindest mitteilen und auf die reiche Pflegeerfahrung von uns zählen..


In unserem Generationenhaus Papillon wird gelebt, gelacht, gespielt, diskutiert und auch geweint.
Bewusst integrieren wir unsere drei Kinder im Vorschul,- und Schulalter und uns selbst im alltäglichen
Zusammensein mit den Senioren und Seniorinnen. Wir streben nach einer ausgewogenen Balance von jugendlichem Übermut und gemächlicher Altersweise. Familiäre Geborgenheit ist uns ein grosses Anliegen.
Und auch die Gewissheit , dassjeder Einzelne zugleich als Persönlichkeit respektiert wird, in gesunden und kranken Tagen.


Eigenständigkeit im Handeln und Entscheiden wird von uns unterstützt. Gerne beziehen wir die Senioren und Seniorinnen nach Wunsch und Möglichkeit in alltäglichen Arbeiten ein.
Wir sehen und erleben einen enormen Vorteil in der geringen Grösse von unserem Generationenhaus Papillon. Die Pflege ist persönlich, der Personalwechsel jederzeit überschaubar, körperlich oder seelische
Veränderungen der Senioren und Seniorinnen erkennen wir schnell und können adequat handeln.
Die einzelnen Lebensbiographien sind zudem ein wichtiger Teil des Zusammenlebens.

Das Wichtigste in unserem Haus sind die Menschen.
Menschen , die bei uns leben und Menschen, die bei uns arbeiten und massgeblich daran beteiligt sind , dass es den Senioren und Seniorinnen gut geht.
Unsere Kinder und ihre "Gspändli", Familienangehörige und Freunde von den Senioren und Seniorinnen
und uns selbst.

"PAPILLON"- ZU DEUTSCH "SCHMETTERLING"
... WERDEN, WACHSEN UND VERÄNDERN, VERGEHEN... 

Generationenhaus Aeschi